Die Waldschank

Die Waldschank am obersten Kordon

Es gab sehr viel Arbeit, denn man hatte auf dem Berg, am Rande der Schnepfenwiese eine „Waldschank“ errichtet, also eine Dependance. Der Wirtschaftshof lag am Fuß des Satzberges, das Gasthaus Kordon unmittelbar daneben. Die Zulieferung in die Waldschank allerdings, war äußerst problematisch. Es gab keine Straßen, bestenfalls Forstwege, die man mit Pferdefuhrwerken mühsam bewältigen musste. Ob es auch Speisen in der Schenke gab ist mir nicht bekannt.

Zurück