Bezirksmuseum Penzing

Werkstätte eines Musikinstrumentenbauers © Bezirksmuseum Penzing

1962 gegründet, wurde es in einem ehemaligen Amtshaus der Gemeinde Penzing untergebracht. Heute sind mehr als 20 Ausstellungsräume für Besucher zugänglich. Naturgemäß ist der Museumsschwerpunkt die Bezirksgeschichte von der Jungsteinzeit bis zu aktuellen Sonderausstellungen. Daneben finden sich historische Werkstätten und Andenken an Penzinger Künstler. Im Raum 24 wird Heinz Conrads museal lebendig.

14., Penzinger Straße 59
Telefon: 01 897 28 52
Öffnungszeiten: Sonntag 10 bis 12 Uhr, Mittwoch 17 bis 19 Uhr

Link Bezirksmuseum Penzing

 

Wiener Ziegelmuseum

Modell eines Ziegelofens © Wiener Ziegelmuseum

Im gleichen Haus befindet sich auch das Wiener Ziegelmuseum. Hier ist das Ergebnis unermüdlicher Sammeltätigkeit zu bewundern. Die Sammelwut hat sich in der Zwischenzeit auch auf Dachziegel, Chamottematerial und Mosaikplatten sowie Ofenkacheln ausgeweitet. Ebenso arbeitet das Ziegelmuseum an einer Dokumentation aller Ziegelöfen, welche es in Österreich je gab oder noch gibt und sammelt deren Erzeugnisse. Ein weiterer Forschungsschwerpunkt ist die Erklärung verschiedener Ziegelzeichen.

Öffnungszeiten: jeden 1. u. 3. Sonntag im Monat von 10 bis 12 Uhr

Link Wiener Ziegelmuseum

Zurück