Statuten des Vereins Kordonsiedlung

Die Verein erstreckt seine Tätigkeit auf die Siedlung Kordon im Bezirk Wien-Penzing, also auf das Gebiet zwischen Kerbelgasse/Amundsenstraße im Westen, Salzleitengraben im Norden, Wickengasse im Osten und Satzberg/Libellenweg im Süden.

Der Verein, dessen Tätigkeit nicht auf Gewinn gerichtet ist, bezweckt: Wirtschafts- und sonstige Interessensvertretung seiner Mitglieder sowie Veranstaltung von siedlerrechtlichen Schulungsbesprechungen und geselligen Unterhaltungen, Vorträgen und behördlich genehmigten Festen und Theatervorstellungen.

Der Verein besteht aus Ordentlichen, Unterstützenden und Ehrenmitgliedern. Ordentliche Mitglieder können nur solche sein, die Grundstück- oder Anteilbesitzer, Pächter oder Mieter am Kordon sind.

Hier der volle Wortlaut als Datei:

Zurück